> Über uns
> Philosophie
> Aktuell
> Rückblick
> Schulgarten-Projekt
> Personen
> Betriebe
> Publikationen
> Presse
> Mitgliedschaft
> Links
Kaerntner Tafelrunde
Über uns


Herzlich willkommen in der
Welt des guten Geschmacks!

Sie haben Interesse an einer Kultur, die schon verloren gegangen schien? Die Ess-Kultur ist wieder da! Wohl auch dank der neu entdeckten Langsamkeit, wo der Genuss voll auf seine Rechnung kommt: Sich wieder erfreuen an dem, was die Natur uns bietet, wieder finden, was in Vergessenheit geraten ist, neue Qualität einbringen in das, was uns am Leben erhält – unsere LEBENSmittel.

Für die Nachhaltigkeit in einer aktiven Rolle, für Verantwortung gegenüber Umwelt und Landschaft, für das Bewusstsein, dass Geschmackserlebnisse auch still und gesellig sein können, dafür setzen wir uns ein.

Die „Slow Food-Schnecke“ symbolisiert das Gemächliche. Doch nicht zurückgezogen im Schneckenhaus, nein, in den gastlichen Häusern der Kärntner Gastronomen und auch bei Ihnen zu Hause kann die Idee von Slow Food gelebt werden. Selbst die jüngsten Konsumenten können davon profitieren, indem sie wieder Zugriff auf das Wissen ihrer Vorfahren bekommen. Spezielle Projekte wie die Förderung von Schulgärten tragen dazu bei, auch bei der nächsten Generation das Bewusstsein für natürliche Produkte zu bewahren.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein genussvolles Erleben!

Ihr Erwin Jäger, Gründer Slow Food Convivium Carinthia

Pressetext über Slowfood Carinthia>>

Mitgliedschaft

Unterstützen Sie das
Slow Food Convivium
Carinthia und werden Sie Mitglied

Info-Blatt >>

Mitglied werden >>

Termine

22.–26.9.2016
Salone del Gusto
in Turin, Italien
http://www.slowfood.com/ terra-madre-salone- del-gusto-2016- steps-outside/